Tango und Argentino

Entstanden im Rotlichtmilieu von Buenos Aires schwappte die Welle des Tango Argentino nach Europa und wurde zum weltweiten Kult! Leidenschaft, Drama und ein Hauch von Erotik vereinen sich in diesem Paartanz.

Es ist wie in der Liebe: Man weiß nie, wie es ausgeht - der Tango Argentino ist ein wortloses Gespräch zwischen Mann und Frau, das sinnliche Zusammenspiel im Paar, getanzte Melancholie, Erotik und Eifersucht, der Ausdruck des gefühlten Moments. Die Faszination des Tango liegt im eins werden mit dem Partner und mit der Musik.

Die "Figuren" des Tango Argentino bestehen aus verschiedenen Schrittelementen, Drehungen und Techniken, die die Tänzer im Einklang mit der Musik immer wieder neu kombinieren und so jeden Tanz individuell gestalten.



Tango Argentino

in 91301 Forchheim


Milonga's - tanzen und üben
Praktika Thema freies Tanzen
Samstag 03.02.2018 15-16 Uhr angesetzte Schritte 16-20 Uhr
Samstag 03.03.2018 15-16 Uhr Sacadas 16-20 Uhr
Samstag 07.04.2018 15-16 Uhr Soltadas 16-20 Uhr
Samstag 05.05.2018 15-16 Uhr Volcadas 16-20 Uhr
Samstag 02.06.2018 15-16 Uhr Schwungganchos 16-20 Uhr
Samstag 07.07.2018 15-16 Uhr Schattenposition 16-20 Uhr