Tango Argentino

Es ist wie in der Liebe: Man weiß nie, wie es ausgeht - der Tango Argentino ist ein wortloses Gespräch zwischen Mann und Frau, das sinnliche Zusammenspiel im Paar, getanzte Melancholie, Erotik und Eifersucht, der Ausdruck des gefühlten Moments. Die Faszination des Tango liegt im eins werden mit dem Partner und mit der Musik.

Die "Figuren" des Tango Argentino (wir unterrichten Tango Nuevo) bestehen aus verschiedenen Schrittelementen, Drehungen und Techniken, die die Tänzer im Einklang mit der Musik immer wieder neu kombinieren und so jeden Tanz individuell gestalten.

Contemporary / Neo Tango - jung, frisch, abwechslungsreich, modern. Durch die erweiterte Musikauswahl mit peppigen Elektrobeats, chiligem Jazz und weiteren modernen harmonischen Klängen kann der Tanzende den Tango Nuevo in seiner tänzerischen Interpretation erweitern und somit künstlerischen Ausdruck verleihen. Die Tanzenden erleben so ein eigenes individuelles Tanzerlebnis.


Basiskurse
Kursbeginn Dauer: 6 x 60 Minuten Preis pro Person: 60,- €
14.01.2020 Dienstag 19:00 Uhr Anfänger / Basisstufe I Plätze frei Anmelden
17.01.2020 Freitag 18:00 Uhr Anfänger / Basisstufe I Plätze frei Anmelden
14.01.2020 Dienstag 20:00 Uhr Basisstufe III Plätze frei Anmelden

Aufbaukurse
Kursbeginn Dauer: 6 x 60 Minuten Preis pro Person: 60,- €
17.01.2020 Freitag 19:00 Uhr Aufbaustufe Plätze frei Anmelden
 

Tanzen und üben

Milonga
Praktika mit Egon Wenderoth von 20 - 21 Uhr, danach freies Tanzen mit abwechslungsreicher Musik
Samstag 11.01.2020 Umstellen - für einen abwechslungsreichen raffinierten Tanz
Samstag 01.02.2020 Die Sacada als Besonderheit des Tango Argentino
Samstag 07.03.2020 Oberschenkelsacadas zur Rhythmusgestaltung
Neolonga
Praktika mit Andi Ippolito von 19 - 20 Uhr, danach freies Tanzen mit Electro, Neo, moderne Tangomusik
Freitag 20.12.2019 Sandwich: unterschiedliche Ausgänge
Freitag 17.01.2020 ...
Freitag 14.02.2020 ...
Freitag 20.03.2020 ...